• info@agil-durchstarten.de

Schlagwort-Archiv interview

AUGENHÖHE Film bei Pickert

Wer sich mit neuer Arbeit, Selbstorganisation oder Veränderungen in der Arbeitswelt im allgemeinen beschäftigt, trifft früher oder später auf die Filme des AUGENHÖHE-Teams. Offiziell heißt es: AUGENHÖHE steht für mehr Lebendigkeit in Organisationen und schafft Räume für Pioniere.

Die Filme zeigen Beispiele von Unternehmen, die sich bereits verändert haben oder vielleicht sogar von Beginn an anders organisiert waren. Neben den Filmen über Unternehmen wurde im vergangen Jahr auch ein neues Thema – Bildung – angegangen und der Film AUGENHÖHE macht Schule veröffentlicht, der im selben Prinzip Schulen zeigt, die anders arbeiten.

Im Dezember war das Team dann bei uns im Unternehmen und hat in zwei Tagen viele Stunden Material aufgenommen und zu einem – wie ich finde – sehr schönen Clip von knapp 11 Minuten zusammengeschnitten.

Sven im Interview bei intrinsify.me

Ich bin schon seit längerer Zeit Mitglied im Netzwerk von intrinsify.me. Mit meinem Unternehmen Pickert & Partner auch Förderer der neuen Wirtschaft. Vor einigen Monaten habe ich auch das lokale intrinsfy.me-Meetup in Karlsruhe gegründet. In diesem Rahmen hat Mark Poppenborg (der gemeinsam mit Lars Vollmer intrinsify.me gegründet hat) mit seiner Kollegin Lena Stiewe ein Interview mit mir geführt.

Im Interview wurde ich zur Geschichte und der Transformation meiner Firma befragt. Ich erzähle im Rückblick, was so alles in der Vergangenheit passiert ist. Weiter geht es mit meiner Motivation zur Veränderung und einer Beschreibung der verschiedenen Schritte, die wir bei Pickert nach und nach gegangen sind. Nach einer Stunde Interview haben wir dann festgestellt, dass es noch mehr zu erzählen gibt und spontan entschieden, eine Fortsetzung aufzunehmen. In diesem zweiten Teil haben wir dann über verschiedene konkrete Vorgehensweisen, Methoden, meine Gedanken dazu und weitere geplante Themen gesprochen.

Bezug zu unserem Buch

Das Interview erschien in zwei Teilen im intrinsify.me-Podcast und wenn dir die Inhalte gefallen, dann kannst du dich auf unser Buch freuen. Wir schreiben diese ganze Geschichte mit meinen dazugehörigen Erfahrungen und den Beiträgen aus der Perspektive von Christian auf, die nicht nur mir, sondern auch dem Leser erklären, warum so viele Dinge in der Vergangenheit schon klar waren, aber nie so richtig funktioniert haben. Ich freue mich natürlich über jede Frage, Kommentar und Beitrag.

Den Podcast von intrinsfy.me kannst du in deiner Podcast-App abonnieren oder die zwei Folgen direkt hier anhören:

Interview mit Sven, Teil 1

Interview mit Sven, Teil 2

1